Seit Beginn des Schuljahres 2014/ 2015 bauen wir mit fast 80 Schülerinnen und Schülern an sechs Kölner Schulen Seifenkisten. Ermöglicht wurde das Seifenkistenprojekt "Cologne Downhill" durch eine Förderung der RheinEnergie-Stiftung - "Jugend, Beruf, Wissenschaft", welche uns die Einführungsphase ermöglicht.

Der erste Gedanke bei Seifenkisten dreht sich bei den meisten um die Austragung von Rennen. Aber vor diesem Teil des Seifenkistenprojektes mussten viele organisatorische, handwerkliche und persönliche Hürden durch die Jugendlichen überwunden werden.

Der Bau von Seifenkisten umfasst Fertigkeiten aus vielen Berufsfeldern: den Holzbereich, den Metallbereich und auch der Bereich der Objektbeschichtung (Maler/ -in, Lackierer/ -in). Zudem wird beim Bau einer Seifenkiste viel physikalisches Verständnis gefordert. Das fängt bei der Gewichtsverteilung an und hört erst bei der Aerodynamik auf; da werden Hebel- und Fliehkräfte eingeplant und das alles in einem anwendungsbezogenen Kontext. Nicht umsonst war der Bau von Seifenkisten bei vielen Autonobilherstellern ein fester Bestandteil ihres Ausbildungsprogramms.

Die Schülerinnen und Schüler im Projekt hatten aber auch noch organisatorische Aufgabenstellungen zu bearbeiten: Sie mussten sich in Rennteams zusammenschließen und an der Struktur des Teams arbeiten. Um ein Unternehmen als Sponsor für die Materialien zu gewinnen, wurde von den Teams ein Portfolio erstellt, in dem sie ihre besonderen Fähigkeiten beschreiben mussten.

Auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von ConAction werden in dem Projekt extrem gefordert: Keine Problemstellung ist gleich und alle Arbeitsschritte müssen spezifisch für die einzelnen Rennteams und ihre Seifenkiste angepasst werden. Da wird die Begleitung fast automatisch zum Moderator der Lernprozesse.

Wir bauen unsere Seifenkisten nach den Vorgaben des Deutschen Seifenkisten Derby (DSKD), der uns durch seine hohen Sicherheitsauflagen und Unterstützungsangebote durch den Landesverband NRW und viele seiner Mitgliedsvereine überzeugt hat. Wir sind zu Beginn des Projektes Mitglied des DSKD geworden und einige Fahrerinnen und Fahrer haben uns gebeten, für ConAction an den Start gehen zu dürfen. Bei kaum einem anderen Projekt haben wir soviel Unterstützung erfahren, wie beim Bau der Seifenkisten. Viele Menschen haben uns mit großer Leidenschaft für den Seifenkistenbau und das Seifenkistenrennen mit konkreter Hilfe und praktischen Tipps unterstützt. Durch diese Unterstützung wird es zum Beginn der Sommerferien 2015 auch das erste große Seifenkistenrennen "Smart Racing Cologne" im "Nippesser Tälchen" in Köln Nippes geben.

Dort werden neben den Rennteams unseres Projektes auch noch viele andere Fahrerinnen und Fahrer an den Start gehen. Dann wird deutlich, dass es technisch nach oben kaum Grenzen im Bereich des Seifenkistenbaus gibt. Die professionelleren Fahrerinnen und Fahrer werden sich dort in anderen Rennklassen auch mit ihren Seifenkisten aus Fiberglas oder Carbon auf die Piste begeben.

Mehr zum Thema:

Für die Mitarbeiter ConActions gehören die Tage des Seifenkistenrennens zu den härtesten des Jahres. So ein Rennen will gut vorbereitet, gut ...

Weiterlesen

Während die "Profis" unter den Seifenkistensportlern um die schnellste Zeit fahren, geht es bei den DSKD Open darum, in insgesamt vier Läufen ...

Weiterlesen

Auch in diesem Jahr, nämlich am 6. und 7. Juli 2019, werden knapp Hundert Seifenkisten aller möglichen Bauklassen das Nippeser Tälchen...

Weiterlesen

Die Informationen des DSKD in den Texten und Bildern zu den einzelnen Bau- und Rennklassen wurden uns freundlicherweise von der Seifenkistengruppe...

Weiterlesen

Seit Beginn des Schuljahres 2014/ 2015 bauen wir mit fast 80 Schülerinnen und Schülern an sechs Kölner Schulen Seifenkisten. Ermöglicht wurde das...

Weiterlesen

Unser Verein ConAction e.V. sucht Unternehmen, die ein oder mehrere feste Rennteams für das kommende Schuljahr sponsern und somit die...

Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Nachdem schon ab Freitagmittag der Aufbau der Rennstrecke erfolgt war, war es dann am Samstag, 2. Juli 2016 soweit: Start für das zweite...

Weiterlesen

Eine seltsame Stille liegt über der Katholischen Hauptschule Großer Griechenmarkt - Nur im Werkraum versuchen einige Schüler der Stille zu trotzen. In...

Weiterlesen

Das Seifenkistenrennen im Nippeser Tälchen findet in sechs Monaten statt, da mag der Eindruck entstehen, dass bis dahin noch viel Zeit bleibt, um alle...

Weiterlesen

In Berkamen ging es an diesem Wochenende um die NRW- und die Europa-Meisterschaft. Julian van Loo, unser Mann im ConAction Team, konnte sich erneut...

Weiterlesen

Seifenkisten gelten schon lange nicht mehr als selbstgebaute „Kinderautomobile“. Heutzutage finden weltweit Wettrennen auch für Erwachsene statt, bei...

Weiterlesen