Please include the static template!

Da immer mehr Fahrerinnen und Fahrer aus der SENIOR-Klasse herauswuchsen, wurde im Jahr 2006 die Elite XL-Klasse geschaffen. Von der Form und vom Material unterscheidet sich diese Klasse wenig von der SENIOR-Klasse. Die Elite-XL Klasse ist für Fahrer/innen von 13 bis 18 Jahren gedacht. Außerdem müssen die Mädchen und Jungen eine Mindestgröße beziehungsweise ein Mindestgewicht haben. Das Gesamtgewicht der Elite XL-Klasse ist auf 140 Kilogramm begrenzt. Seit dem Jahr 2014 wurde eine Elite-XL-Klasse für Fahrer eingerichtet, die über 18 Jahre sind. Alle Maße, bis auf die Einstiegskriterien für die Fahrer/innen, sind denen der Elite-XL Klasse gleich.

Die Rennklassen:

Da immer mehr Fahrerinnen und Fahrer aus der SENIOR-Klasse herauswuchsen, wurde im Jahr 2006 die Elite XL-Klasse geschaffen. Von der Form und vom...

Weiterlesen

Da immer mehr Fahrerinnen und Fahrer aus der SENIOR-Klasse herauswuchsen, wurde im Jahr 2006 die Elite XL-Klasse geschaffen. Von der Form und vom...

Weiterlesen

Die SENIOR-Klasse ist für Fahrer von elf bis 18 Jahren gedacht. Aufgrund der liegenden Position der Fahrer/innen werden diese Kisten auch Liegekisten...

Weiterlesen

Die JUNIOR-Klasse ist die älteste aller offiziellen Klassen des Seifenkistensports. Die Form ähnelt den früheren Seifenkisten der Nachkriegszeit. Das...

Weiterlesen

Auf dem Smart Racing Cologne - Seifenkistenrennen können sich Zuschauer in der Jedermann-Klasse auch einmal in einer Seifenkiste den Berg...

Weiterlesen

In weiten Teilen Deutschlands finden jährlich unzählige Seifenkistenrennen abseits des DSKD-Reglements statt. Um auch diese Kisten offizell im DSKD zu...

Weiterlesen

In dieser pdf-Datei des DSKD sind die vollständigen Bau- und Rennvorschriften für die Junior-, Senior- und Elite XL-Klasse sowie die DSKD-Open...

Weiterlesen