Die Aktionstage 2014 bieten neben den Innungen auch Schülerfirmen des Kölner Netzwerk Schülerfirmen ein Forum, um sich zu präsentieren. Bei der Ausbildungsbörse sind 10 von ihnen vertreten, die ihre Arbeit interessierten Besuchern vorstellen und in den Wettbewerb treten: Eine Jury wird drei von ihnen prämieren.

Die Jury setzt sich dieses Jahr aus drei Mitgliedern zusammen: Einer Referentin des Oberbürgermeisters, die eine Auszubildende mitgebracht hat, und dem Fachberater für den Übergang Schule / Beruf der Bezirksregierung Köln. Auf ihrem Rundgang inspizieren sie jeden Stand ganz genau und stellen viele Fragen.

Man beginnt bei der Schülerfirma "Mahlzeit"
Als nächstes folgt die Schülerfirma "Mirror Style"

„Logo Mülheim“ von der Hauptschule Rendsburger Platz punktet mit einem ganz besonderen Produktrepertoire: Sie stellt beleuchtete Objekte aus Plexiglas her. Die Motive oder auch Logos werden dabei mittels einer CadCam Fräsmaschine auf das Material übertragen. Am Stand gibt es verschiedene Objekte mit dem Konterfei des Kölner Doms zu sehen. „Aber“, betont ein Schüler, „unsere Kunden können jedes andere Motiv auswählen, das ihnen gefällt“. Diese Geschäftsidee überzeugt die Jury besonders: Sie prämiert die Schülerfirma „Logo Mülheim“ in der Kategorie Produktion.

Der Kölner Dom in Leuchtfarben
Die Mitarbeiter von "Logo Mülheim" im Gespräch mit der Jury

Neben allgemeinen Fragen zum Bestehen der Schülerfirma und der Mitarbeiteranzahl werden auch konkrete Fragen zur Wirtschaftlichkeit gestellt: Wie hoch ist der Umsatz und was bleibt an Gewinn? Wie werden Kunden akquiriert und welche Zielgruppe hat die Firma? Es ist gar nicht so leicht, diese Fragen zu beantworten! Danach gefragt, was sie für sich selbst gelernt habe, antwortet eine Schülerin vom „Chill-Café“ der Gustav-Heinemann-Schule mit strahlendem Lächeln: „Immer freundlich zu sein und zu lächeln“ – auch das überzeugt.

"Weißt Du das?"
Auch bei "Levante" gewinnt man ein Lächeln

Gewonnen in der Kategorie "Catering" hat die Schülerfirma „Levante“ der Johann-Amos-Comenius-Schule. Neben ihren Cateringaufträgen betreiben die 15 Schülerinnen und Schüler das Schülercafé, das wegen seines Frühstücksangebots besonders beliebt ist. „Es ist gesund und lecker“, beschreiben es die Schülerinnen und zeigen auf die Auswahl, die den Besuchern der Ausbildungsbörse angeboten wird: neben belegten Brötchen und Muffins finden sich frisch gepresste Säfte, Obstsalat und verschiedene Joghurtzubereitungen.

So eine nette Bügelhilfe hätte jeder gern
Kritischer Blick auf den Jury-Katalog

„Schleudergang“ nennt sich die Schülerfirma der Schule Thymianweg, die in der Kategorie Dienstleistung prämiert wird. Sie bietet Unterstützung im Haushalt und übernimmt allerlei unbeliebte Arbeiten wie die wöchentliche Treppenhausreinigung, das Fensterputzen oder auch das Bügeln von Oberhemden. Wie gut das mit dem Bügeln klappt, davon kann sich die Jury direkt vor Ort überzeugen, das kriegt zuhause nicht jeder so hin!

Herzlichen Glückwunsch an "Logo Mülheim"
... und an die Schülerfirma "Schleudergang"

Die Prämierung erfolgt schon kurze Zeit nach Abschluss des Rundgangs. Frau Dr. Agnes Klein, Schul- und Bildungsdezernentin der Stadt Köln, überreicht den Schülern neben einer Urkunde Freikarten für verschiedene Freizeitaktivitäten und dankt ausdrücklich allen Schülerfirmen, die sich beteilgt haben. "Jugend zeigt Initiative" - das bewiesen Schülerfirmen beispielhaft, so ihre Abschlussworte.

Das könnte Sie auch interessieren:

mit schwerem Herzen und großem Bedauern müssen wir die Ausbildungsbörse "Abenteuer Beruf" am 20.03.2020 für dieses Jahr leider absagen. Angesichts der...

Weiterlesen

Am 5. Mai 2017 war ConAction mit seinem Praxisparcours auf der Ausbldungsbörse "Markt der Möglichkeiten" in Köln Nippes vertreten. Bei dem Parcours...

Weiterlesen

Kurz nach den Karnevalstagen starteten die Aktionstage 2017 mit der Ausbildungs- und Schülerfirmenbörese im historischen Rathaus der Stadt Köln. Weder...

Weiterlesen

Am Freitag, 22. April 2016 fand im Bürgerzentrum Altenberger Hof in Köln-Nippes die Ausbildungsbörse "Markt der Möglichkeiten" statt. Dazu hatte...

Weiterlesen

Am Freitag, 11. März 2016 fand im Rathaus - Spanischer Bau die Fachtagung „Flüchtlingskinder - Chancengleichkeit in Schule und Ausbildung. Wie...

Weiterlesen

Am Donnerstag, 10. März 2016 öffnete das historische Rathaus der Stadt Köln seine Türen für die Ausbildungs- und Schülerfirmenbörse "Aktionstage 2016...

Weiterlesen